LEARN
RESOURCE THERAPY

PERSÖNLICHES WACHSTUM FÖRDERN

Hier finden Sie Informationen zum (interaktiven Online-Seminar) Resource Therapy Foundation Training

Dieses Seminar entspricht den Vorgaben von
Resource Therapy International.

Was ist Resource Therapy?

Resource Therapy oder Ressourcentherapie ist eine von Prof. Dr. Gordon Emmerson begründete Therapieform, die ihre Wurzeln in der Ego-State-Therapie nach Helen H. und John G. Watkins hat.

Resource Therapy und Ego-State-Therapie gehen beide von der Annahme aus, dass die menschliche Persönlichkeit aus verschiedenen Teilen, bzw. Ich-Zuständen besteht. Diese wurden von Watkins & Watkins in Anlehnung an Paul Federn (1956) Ego-States genannt. Die sogenannte„Teile-Therapie“ geht davon aus, dass die Persönlichkeit eines Menschen aus verschiedenen Teilen besteht. Jeweils ein Teil ist aktiv und handelt.

Prof. Dr. Emmerson bevorzugt, die jeweiligen Ich-Zustände als Ressourcen oder Resource States zu bezeichnen. Dies hat etwas mit seiner Annahme ihrer Entstehung zu tun. Einige Resource States entwickeln sich normal, andere entstehen in schwierigen Lebensumständen. Diese Resource States können dann für ein unstimmiges Verhalten sorgen und werden in der Therapie in die Persönlichkeit integriert.

Die Ego State Therapie und die Resource Therapy haben aufgrund ihrer gemeinsamen Wurzeln viele Parallelen, weisen allerdings auch klare Unterschiede auf. So geht die Resource Therapy von 8 klar diagnostizierbaren “Pathologien“ oder Störungen aus, die einen Resource State betreffen können:

  • “Vaded“ States: States, die in der Vergangenheit verletzt oder traumatisiert wurden und immer noch von den dabei erfahrenen und erlebten Emotionen überwältigt und überflutet sind: Angst, Zurückweisung, Enttäuschung und Verwirrung.
  • Dissonante States: States, die eigentlich keine Pathologie tragen, aber zur falschen Zeit auf der äußeren Bühne, d.h. im Bewusstsein, sind.
  • Miteinander in Konflikt stehende States: Im Grunde gesunde States, die aber zu bestimmten Themen im Konflikt miteinander stehen.
  • “Retro“ States: States, die einst Verhaltensweisen erlernt haben, die dazu dienten, zum Ziel zu kommen oder zugrunde liegende Verletzungen nicht spüren zu müssen, heute aber vom Klienten als unangemessen erlebt werden.

Unsere Persönlichkeit besteht aus unterschiedlichen Ressourcen-Anteilen.

Des Weiteren hat Prof. Dr. Emmerson 15 spezifische Interventionstrategien entwickelt, die er „Actions“ nennt und die in ausgewählter Abfolge angewandt zum Ziel haben, die belasteten Resource States wieder in ihren ursprünglichen ressourcenvollen Zustand zurückzuführen. Diese Actions werden in der Ausbildung vermittelt. In der 10-tägigen Ausbildung zum klinischen Ressourcentherapeut (Clinical Resource Therapist) vertiefen die Teilnehmenden ihre diagnostischen Kenntnisse zu den jeweiligen Pathologien und lernen die unterschiedlichen Interventionsstrategien kennen und anwenden. (Das 2-tägige Resource Therapy Basis Seminar wird auf die 10-tägige Ausbildung angerechnet.)

Zielgruppe

Das Erlernen dieser Therapie eignet sich gut für alle Menschen, die in helfenden und therapeutischen Berufen tätig sind und eine therapeutische Methode erlernen wollen, die schnell anzuwenden ist.

BERUFLICHE VORAUSSETZUNGEN

Helfende und heilende Berufe bedeutet: alle Pflegeberufe, wie Alten- und Krankenpfleger, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergo-Therapeuten und zertifizierte Coaches.

Ihr Nutzen der Resource Therapy

• Sie haben einen fundierten Einstieg in die Resource Therapy.

• Sie lernen unabhängig von Ort, Zeit und in Ihrem eigenen Tempo durch die eLearning-Module.

• Sie haben die Möglichkeit an einem Ort Ihrer Wahl an den live eClassrooms teilzunehmen, ohne zusätzliche Reisekosten.

• Sie können durch unterschiedliche Lernpartner ein gutes Spektrum an Erfahrungen sammeln.

• Sie können Ihr Wissen direkt anwenden und bekommen persönliche Gruppen-Supervisionen.

• Sie können Ihre Fragen vorab den Seminarleitern schicken und erhalten ein direktes Feedback.

• Nach erfolgreichen Abschluss des virtuellen Basis-Seminars sind Sie berechtigt an den Trainingstagen 3 –10 zum Clinical Resource Therapist teilzunehmen.

Ablauf des Präsenz-Seminars in Hamburg

Das Präsenz-Seminar hat eine Dauer von 2 Tagen und findet in Hamburg statt.

Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, ein begleitendes eLearning zur Vorbereitung auf das
Seminar zu machen, damit der persönliche Nutzen noch erhöht wird. 

Das eLearning ist in der Seminargebühr enthalten.

Ablauf des Online-Seminars

Das Online-Basis-Seminar erstreckt sich über 7 Seminartage.

Nach einem gemeinsamen virtuellen Kickoff folgen abwechselnd eLearnings gefolgt von live
eClassrooms. Anschließend üben die Teilnehmer in Zweiergruppen.

In den eLearnings werden die Wissensinhalte vermittelt. Die Teilnehmer können die Inhalte in ihrem
eigenen Lerntempo erarbeiten. Durch Lernzielkontrollen bekommen die Teilnehmer regelmäßig Feedback
über ihren Lernfortschritt.

Während der 2-stündigen live eClassrooms können die Teilnehmer (Supervisions-)Fragen stellen; die Inhalte des eLearnings werden kurz wiederholt. Danach findet eine Demo-Sitzung statt.

Im Anschluss des live eClassrooms üben die Teilnehmer in Zweiergruppen. Dabei filmen sie sich und
laden ihre Filme ins Learning Management System hoch, damit die Seminarleitung individuelles
Feedback geben kann.

Das Seminar endet mit einem virtuellen Kickout, indem auch ein Abschluss-Test durchgeführt wird. Der
Test besteht aus 20 Multiple-Choice-Fragen.

Das virtuelle Seminar besteht aus:

  1. Einem 1-stündigen Kickoff
  2. Fünf eLearning-Modulen (Bearbeitungszeit pro Module max. 1 Stunde)
  3. Fünf 2-stündige live eClassrooms
  4. Fünf dokumentierten Übungs-Sitzungen pro Teilnehmenden
  5. Einem 1-stündigen Kickout mit Abschlussprüfung

Technikanforderungen für das Online-Seminar

Sie brauchen einen Breitband-Internetanschluss
sowie eine Kamera und ein Headset.

Termine & KOSTEN

TERMINE ONLINE-KURS​

Die Termine für die Online-Kurse folgen demnächst.

Sa. 08. Oktober 2022

Mo. 10. Oktober 2022

Di. 11. Oktober 2022

Mi. 12. Oktober 2022

Do. 13. Oktober 2022

Fr. 14. Oktober 2022

Sa. 15. Oktober 2022

(Die Kurse laufen jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr)

TERMINE PRÄSENZ-KURS​

Fr. 02. & Sa, 03. Dezember 2022

(Das Seminar beginnt am ersten Tag um 13:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr, am zweiten Tag beginnt es um 09:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.)

IHRE INVESTITION​

Online-Kurs:
die Seminargebühr beträgt €449,- inkl. MwSt.

 

Präsenz-Kurs:
die Seminargebühr beträgt €499,- inkl. MwSt. 

Die Gebühr ist vor dem Seminar zu bezahlen.

(Die Teilnehmendenzahl ist jeweils auf 20 Personen begrenzt.)

Seminarleitung

Dr. phil. Ralf Friedrich
Dr. phil. Ralf Friedrich

Seminarbetreuung

Sandra Müller
Sandra Müller

Über mich

Dr. phil. Ralf Friedrich
Dr. phil. Ralf Friedrich

Ich arbeite seit 2006 als professioneller Coach. 2017 habe ich meine Heilpraxis für Psychotherapie eröffnet und bin seit 2020 Instruktor für MHFA Ersthelferkurse für psychische Gesundheit. Ich besitze ein breites Wissen und verwende wissenschaftlich untersuchte, lösungsorientierte Methoden.

„Mir ist es wichtig, dass meine Klienten an ihren privaten und beruflichen Lebensträumen aktiv arbeiten, damit sie ein erfülltes Leben führen können. Gerade in der heutigen Zeit sind wir mit sehr vielen Veränderungen konfrontiert und verlieren manchmal die Dinge aus den Augen, die uns wirklich wichtig sind oder werden von ungeplanten Lebensereignissen abgelenkt. Deshalb ist es bedeutend, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, um darüber nachzudenken, was wirklich wichtig im Leben ist und danach ganz bewusst und motiviert die daraus folgenden Schritte zu gehen, damit die Ziele erreichbar werden.“

KONTAKT

Stellen Sie mir Ihre Fragen oder senden Sie mir eine Mitteilung!

Adresse

Coaching Center Direct GmbH
Blumenau 44
22089 Hamburg

Newsletter

Hier klicken, um zum Newsletter anzumelden (externer Link).

Anmeldung zum Resource Therapy Basis Seminar

(FOUNDATION TRAINING)